Sie sind hier: Startseite > Über uns > Chronik

Chronik

1970-1971
Gründung des Vereins

Im Jahre 1970 befand sich eine Großzahl von Eltern in der Situation, keine Kindergartenplätze für ihre Kinder vorzufinden. Über die Vorzüge vorschulischer Erziehung gab es keine Diskussion mehr, nur reichten die entsprechenden Einrichtungen der Verbände und Gemeinden einfach nicht aus.

Jahrelange Wartezeiten waren keine Seltenheit. Zudem war das Aufnahmeverfahren in Kindergärten erschwert durch konfessionelle Einwände oder aber das Alter der Kinder, da auf Grund der beschränkten Platzzahl in erster Linie der Kreis der Fünfjährigen berücksichtigt wurde.

Somit trafen sich erstmals im Juli 1970 rund ein Dutzend Mütter und Väter mit ihrem gemeinsamen Interesse, dem Mangel an Kindergartenplätzen in Haan zu begegnen. Geplant wurde eine Betreuung für Kinder ab 3 Jahren nach der Montessori-Methode. Der Kontakt zum Jugendamt wurde hergestellt und im August des gleichen Jahres gründete sich der gemeinnützige Verein „Private Kindergruppe Haan, Verein zur Förderung vorschulischer und schulbegleitender Erziehung e.V.“.

Bereits im September wurden 25 Kinder im Privathaus der Familie Wolfertz in der Breslauer Straße von einer Erzieherin betreut. Im Krankheitsfall oder während ihres Urlaubs übernahmen Mütter abwechselnd die Betreuung. Die Suche nach größeren Räumen ging weiter.

Großer Bedarf war vorhanden, die Zahl der festen Anmeldungen betrug zu diesem Zeitpunkt 40 Kinder und die der vorläufigen Anmeldungen 30 Kinder. Der Betreuungsbetrag lag seinerzeit erheblich über den üblichen Kindergartengebühren.

Im April 1971 gestalteten die Väter das Kindergartengrundstück neu. Vormals provisorisch zusammengetragenes Mobiliar wurde, ebenfalls in Eigenleistung, durch neue Kindergartenmöbel ersetzt. Zwei Erzieherinnen, eine Kinderpflegerin und eine Helferin betreuten nun zwei Gruppen mit jeweils 25 Kindern.

 

1973-1975
Eröffnung Kindergarten Guttentag-Loben-Strasse

Der weiterhin steigende Bedarf an Kindergartenplätzen hielt an. Im Oktober 1973 begannen die Arbeiten für den Kindergartenneubau auf dem Waldgrundstück Guttentag-Loben-Straße. Hier wurde im April 1975 die dreigruppige Einrichtung, die rund 65 Kindern Betreuung bot, eröffnet.

 

1990-1996
Eröffnung Hort Bachstrasse

Im August 1990 eröffnete die Horteinrichtung Bachstraße mit 30 Betreuungsplätzen für Schulkinder. 1994 erhielt der angelegte Hortgarten den Umweltpreis der Stadt Wuppertal.

 

1996
Einweihung und Eröffnung Kindergarten Bachstraße

Im Februar 1997 wurde der neue Kindergarten auf der Bachstraße in Betrieb genommen. Insgesamt wurden 45 neue Betreuungsplätze geschaffen.

 

2000
Erste "Kleine Altersgemischte Gruppe" in Haan

Im Jahr 2000 wurde in der Einrichtung Guttentag-Loben-Straße die erste „Kleine Altersgemischte Gruppe“ in Haan eingerichtet. Hierzu wurde eine Tagesstättengruppe umgewandelt.

 

2001-2003
Gründung des Waldkindergartens

Da in Haan ein großer Bedarf an Hortplätzen bestand, wurde durch Umbaumaßnahmen im Herbst 2001 in der Horteinrichtung eine Kapazität für 10 weitere Hortkinder geschaffen.

In Anbindung an die Einrichtung Guttentag-Loben-Straße entstand eine Waldgruppe, die in den Alltag der Kindertagesstätte eingebunden war. Im Oktober 2001 wurde der Waldkindergarten gegründet, als eigenständige Einrichtung, mit Standort an der Guttentag-Loben Straße. Im September 2003 erhielt der Waldkindergarten einen neuen Standort, auf dem Hof der Bachstraße 64. Seinen endgültigen Standort bezog der Waldkindergarten 2006 im ehemaligen Hortgarten der Kindertagesstätte Bachstraße.

 

2004
Private Kindergruppe wird Träger der OGS

Seit September ist die Private Kindergruppe Haan Träger der OGS (Offene Ganztagsschule) für die Grundschule Unterhaan und die Betreuungsgruppen in der Steinkulle und Bachstraße bis 13.00 Uhr bzw. 13.30 Uhr.

 

2005
Zweite kleine altersgemischte Gruppe in Haan  / Schliessung Hort

Im Juni 2005 wurde eine Kindergartengruppe in der Bachstraße zur Tagesstätten-Gruppe umgewandelt. Aufgrund der zu erwartenden Streichung der Zuschüsse für Horte im Jahr 2007 wurde bereits im Jahr 2005 eine Hortgruppe geschlossen. Im Oktober 2005 wurde in der Bachstraße eine „Kleine Altersgemischte Gruppe“, die Zweite in Haan, eingerichtet.

 

2007
OGS erweitert sich / Bachstrasse eröffnet U3-Gruppe

Zum neuen Schuljahr 2007/2008 wurde eine dritte OGS-Gruppe am Standort Bachstraße eröffnet.

Im Sommer 2007 lief das Hort-Modell aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen aus. Die nun frei gewordenen Räumlichkeiten im Untergeschoss des Standorts Bachstraße wurden in ein neues Betreuungsangebot für Kinder von 1-3 Jahren umgewandelt. Die „Gartenzwerge“ starteten im Januar 2008.

Die Kindertagesstätten Guttentag-Loben-Straße und Bachstraße nehmen am „Lott jonn“- Projekt des Kreises Mettmanns teil. Die Kindertagesstätte Guttentag-Loben-Straße wird darüber hinaus in Kürze ein zertifizierter Bewegungskindergarten sein.

 

2008
OGS erweitert sich / Blockbetreuung in der Guttentag-Loben-Strasse

Im Januar 2008 erweiterte die Private Kindergruppe ihr Betreuungsangebot um die „Gartenzwerge“, eine Gruppe für acht Kleinkinder im Alter von 1 - 3 Jahren. Das neue Konzept wurde speziell vor dem Hintergrund des fehlenden Angebots an kompetenten Betreuungsmöglichkeiten von Kindern unter drei Jahren entwickelt. Die Gartenzwerge wurden zum 01.08.2008 in den Kindertagesstättenbetrieb an der Bachstraße integriert und werden dort als sogenannte „U3-Gruppe“ fortgeführt. In dieser Gruppe werden nun zehn Kinder im Alter von 4 Monaten bis 3 Jahren betreut.

Die OGS wurde mit Beginn des Schuljahres 2008/2009 um die vierte OGS-Gruppe erweitert. Ab sofort findet der OGS-Betrieb auch am Standort Steinkulle statt. Die eigens dafür neu gebauten Räumlichkeiten wurden Ende August 2008 mit einem Fest eingeweiht.

Am Standort Guttentag-Loben-Straße bieten wir ab dem Kindergartenjahr 2008/2009 eine Blockbetreuung an.


2009
Jubiläum

Die Private Kindergruppe feierte ihr 40-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumsfest an der Bachstraße.

 

2011
Neuer Standort der OGS

Die OGS zog vom bisherigen Standort an der Bachstraße in die neuen Räumlichkeiten an der Grundschule Steinkulle.

 

2012
Gruppenerweiterungen in OGS und Guttentag-Loben-Straße

Die neue U3-Gruppe am Standort Guttentag-Loben-Straße wurde feierlich eingeweiht.

Eine zweite rythmisierte Ganztagsklasse in der OGS startete.

 

2013
Erneute Gruppenerweiterung
Start einer dritten rythmisierten Ganztagsklasse in der OGS.

 

2014
Neubau am Standort Bachstraße

Der Stadtrat beschloss, dass es einen Neubau am Standort Bachstraße geben wird.
Die Gruppenstärke und die Betreuungszeiten im Waldkindergarten wurden ausgeweitet, außerdem wurden Schlafmöglichkeiten für die Kinder geschaffen.

 

2015
Aufnahme von Flüchtlingen

Der Stadtrat beschloss, dass der Förderverein Bauherr eines Neubaus am Standort Bachstraße wird.

Flüchtlingsfamilien zogen im Dezember in die Räumlichkeiten der ehemaligen Volkshochschule am Standort Bachstraße und damit in die unmittelbare Nachbarschaft unserer Kita. Eine Elterninitiative der Kita Bachstraße sorgte mit vielen Projekten für ein sehr positives Miteinander auf dem Gelände. Im Frühjahr 2016 zogen alle Flüchtlinge am Standort Bachstraße in andere Flüchtlingsunterkünfte in Haan.

Der Standort Guttentag-Lobenstraße feierte sein 40-jähriges Bestehen.

 

2016
Abgabe der OGS-Trägerschaft
Die Trägerschaft der OGS Steinkulle wird zum Sommer abgegeben.

Die Arbeiten am Neubau am Standort Bachstraße beginnen voraussichtlich Ende des Jahres.


 
Login